www.kobehof.de

 
 

Rezepte


Zurück zur Übersicht

03.01.2021

Einfacher Apfelkuchen

Zutaten:

Für den Belag:
25g Butter, ca. 750g Äpfel

Für den Rührteig:
125g weiche Butter
100g Zucker, 1 P. Vanillezucker
1 Prise Salz
etwas Zitronenabrieb
3 Eier
200g Einkornvollkornmehl
2 TL Backpulver
2 EL Milch

Für die Streusel:
50g Einkornvollkornmehl
50g Einkorn gequetscht
50g Zucker
1 Msp. Zimt
80g weiche Butter

Zubereitung:

Für den Belag Butter zerlassen, Äpfel schälen, vierteln, entkernen und mehrmals der Länge nach einritzen.
Für den Rührteig Butter geschmeidig rühren und nach und nach Zucker, Salz und Zitronenabrieb einrühren bis eine gebundene Masse entsteht.
Eier einzeln gut unterrühren.
Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit Milch in 2 Portionen einrühren.
Teig in eine gefettete runde Form (26cm) füllen und glatt streichen.
Apfelviertel kranzförmig auf den Teig legen und mit der zerlassenen Butter Bestreichen.
Für die Streusel Mehl und Flocken mit den restlichen Zutaten leicht kneten und über die Apfelstücke krümeln.
Ca. 45 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze backen.

Tip: Äpfel lassen sich auch durch gut abgetropfte Kirschen oder TK Beerenfrüchte austauschen!




Zurück zur Übersicht